Logo Platzhalter

Katholisches Pfarramt
Stammham/Appertshofen

"Ich sehe den Himmel offen und des Menschen Sohn zur Rechten Gottes stehen"
Apostelgeschichte, Kap. 7,51-60

Header Template 1
Menu

Gemeindebücherei "St. Stephanus"

Nürnberger Straße 2
85134 Stammham

Öffnungszeiten:

  • Dienstag, 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Mitwwoch, 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr
  • Sonntag, 10.15 Uhr bis 11.30 Uhr
  • in den Ferien ist nur Sonntags geöffnet

 

Aktuelles:

Frau Christine Betz, Leiterin der Gemeinde Bücherei St. Stephanus in Stammham, wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung und der Diözesankonferenz der St. Michaelsbundes durch H.H. Bischof Dr. Rudolf Voderholzer von Regensburg das Ehrenzeichen in Gold für die Verdienste um der Kath. Büchereiarbeit in Bayern verliehen.

Herzliche Glückwünsche dafür!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ältere Meldungen:.

Gemeindebücherei St. Stephanus Stammham erhält "Lesezeichen"-Preis der Bayernwerk AG
 
Langjähriges Engagement zur Leseförderung gewürdigt.

Stammham (wms) Die Gemeindebücherei St. Stephanus hat in diesem Jahr einen Lesezeichen-Preis der Bayernwerk AG gewonnen. Mit der Auszeichnung unterstützt der regionale Energienetzbetreiber das hervorragende Angebot und den Einsatz der Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer mit 1.000 Euro. Nach dem Motto „Bibliotheken fördern Lesen - wir fördem Bibliotheken“ soll die Aktion „Lesezeichen“ Hilfe und Anerkennung für den Beitrag der Bücherei zur Leseförderung von Kindem und Jugendlichen sein.

 



Bildunterschrift: Büchereileiterin Christine Betz (links) und Bürgermeister Hans Meier (zweiter von rechts) freuen sich zusammen mit Besuchern der Bücherei St. Stephanus über die Spendenübergabe von Stephan Leibl (zweiter von links).

 

Im Beisein von Bürgermeister Hans Meier übergab Stephan Leibl, Kommunalbetreuer des Bayemwerks, eine Urkunde und den Mediengutschein an Christine Betz, Leiterin der Bücherei. Zusätzlich erhält die Bibliothek einen gemütlichen Sitzsack für die Leseecke sowie Buchaufkleber, Tragetaschen und echte Lesezeichen. „Unsere Bücherei besteht seit 1975 und hat dieses Jahr ihr 40-jähriges Jubiläum. Ich selber bin seit 33 Jahren Leiterin der Bücherei und freue mich sehr darüber, dass wir gerade in diesem Jahr einen solchen Geldregen erhalten, ja vielmehr noch, ich sehe es auch als Anerkennung für meine eigene Arbeit“, freute sich Christine Betz. „Wir werden mit dem Preisgeld unser Angebot ?ir Kinder- und Jugendhörbücher‚ CDs und DVDs aufstocken“, erzählte die Büchereileiterin.

Kinder und Jugendliche auch im digitalen Zeitalter für das Lesen zu begeistem, diese Leistung soll mit der Lesezeichen-Auszeichnung belohnt werden. „Das Bayernwerk möchte mit der Aktion Lesezeichen einen Impuls zur Leseförderung geben. Wer mit Freude lesen lemt, legt den Grundstein zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben“, sagte Stephan Leibl. Mit dem Lesezeichen des Bayemwerks erhält die Bücherei einen Gutschein im Wert von 1.000 Euro. Das Geld kann in neue Bücher, Medien oder sonstige Angebote ?ießen. „Im Jahr 2007 haben wir das Lesezeichen zum ersten Mal vergeben. Seitdem haben wir auf diesem Weg bereits über 400 öffentliche Büchereien in Bayem unterstützt“, so Stephan Leibl. In diesem Jahr folgen weitere 50. Die Auswahl der Gewinner erfolgt stets in enger Zusammenarbeit mit dem Sankt Michaelsbund und der Bayerischen Staatsbibliothek/Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen. Das Bayernwerk stellt mit den beiden Projekten Lesezeichen und Kinderbibliothekspreis in diesem Jahr insgesamt 75.000 Euro für die Leseförderung bereit.
 
Center Rechts Template 1

Ihr Weg zu uns:

Katholisches Pfarramt St. Stephanus Stammham
Pfarrer Dr. Marek Kosinski
Kirchgasse 4
85134 Stammham

Telefon: 08405 246
Telefax: 08405 925522
Email: stammham@bistum-regensburg.de 

 

Die nächsten Termine in unserer Pfarrei:

  1. Jan
Glühsektempfang zum Neuen Jahr
  22. Jan
Winterwanderung und Jahreshauptversammlung
  26. Jan
12 Uhr-Läuten von St. Stephanus auf Bayern 1
  20. Feb
Weiberfasching
  1. Mär
Ewige Anbetung
weitere 23 Einträge vorhanden

 

Die aktuellsten Informationen:

 

Zum aktuellen Pfarrbrief (09.11. – 22.12.2019)

Zum aktuellen Ministrantenplan
(11.11. - 21.12.2019)

Zum Pfarrbrief-Archiv

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*